Wird geladen ...

Planung und Durchführung von Gesellschaftsjagden vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie

31.8.20

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bleiben Drückjagden ein wichtiges Instrument zu Regulierung der Wilddichte und zur Begrenzung der Wildschäden in Wald und Flur. Das Hessische Ministterium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) hat deshalb Hinweise zur Planung und Durchführung von Bewegungsjagden unter Berücksichtigung notwendiger Hygienemaßnahmen herausgebracht. Wir bitten, diese zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit Ihrer Mitmenschen zu beachten.

Die Hinweise finden Sie hier.