Wird geladen ...

Jägerausbildung

Jagd- und Naturschutz erfordern ein Höchstmaß an Verantwortung. Um dieser gerecht zu werden, besitzen Jäger eine staatlich anerkannte Ausbildung und somit umfangreiche Kompetenz in Sachen Natur. Vor dem Jagdschein stehen über 120 Unterrichtsstunden über theoretisches Wissen, eine Menge Fleiß und schließlich eine Prüfung. Neben Fächern wie Jagdbetrieb, waidgerechte Jagdausübung, Sicherheitsbestimmungen, Waffentechnik, Führung & Handhabung von Waffen sowie Jagdrecht nimmt die Wissensvermittlung über Tierarten, Wildbiologie, Wildhege und Naturschutz großen Raum in der Ausbildung ein.

Wir als Jägerschaft sind stolz darauf, eine vom Land Hessen anerkannte Naturschutz-Organisation zu sein und möchten mit der Jägerausbildung dazu beitragen, Kompetenz und Kultur der Jagd zu vermitteln.
Daher freuen wir uns sehr über Ihr Interesse an unserer Jägerausbildung.

Kontaktpersonen Oliver Blüm
Jungjägerausbildungsleiter
jjaeger@bergstraesser-jagd.de
64401 Groß-Bieberau OT Rodau

Aktuelle Mitteilungen

Aktuell liegen keine News vor.

Jungjägerkurse-Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.


Galerie-Bilder

Alt
Jungjäger 2018

Jägerausbildung

Jagd- und Naturschutz erfordern ein Höchstmaß an Verantwortung. Um dieser gerecht zu werden, besitzen Jäger eine staatlich anerkannte Ausbildung und somit umfangreiche Kompetenz in Sachen Natur. Vor dem Jagdschein stehen über 120 Unterrichtsstunden über theoretisches Wissen, eine Menge Fleiß und schließlich eine Prüfung. Neben Fächern wie Jagdbetrieb, waidgerechte Jagdausübung, Sicherheitsbestimmungen, Waffentechnik, Führung & Handhabung von Waffen sowie Jagdrecht nimmt die Wissensvermittlung über Tierarten, Wildbiologie, Wildhege und Naturschutz großen Raum in der Ausbildung ein.

Wir als Jägerschaft sind stolz darauf, eine vom Land Hessen anerkannte Naturschutz-Organisation zu sein und möchten mit der Jägerausbildung dazu beitragen, Kompetenz und Kultur der Jagd zu vermitteln.
Daher freuen wir uns sehr über Ihr Interesse an unserer Jägerausbildung.

Wie und wo kann ich eine Ausbildung zum Jäger machen?

Die Jungjägerausbildung wird von den drei Vereinen Dieburger Jägerschaft e.V., Verein der Jäger im Odenwald e.V. und dem Jagdklub St. Hubertus Bergstraße e. V. gemeinsam getragen. Die Ausbildung ist in theoretische und fachpraktische Einheiten untergliedert. So stehen beispielsweise Unterrichtseinheiten in den verschiedensten Sachgebieten wie Wildtierkunde, Land- und Waldbau, jagdliche Gesetzgebung etc. auf dem Ausbildungsplan. Die theoretischen Kenntnisse werden parallel durch Ausbildungseinheiten in der Praxis vertieft (diverse Exkursionen, jagdliches Schießen, Reviergänge, etc.).

Unsere Jungjägerausbildung findet im Verbund mit dem Verein der Jäger im Odenwald und der Dieburger Jägerschaft im Forsthaus Almen in Fürth-Weschnitz statt.

Das Forsthaus ist im Besitz der Gemeinde Fürth und wurde in den letzten Jahren von Grund auf renoviert und den Anfordernissen moderner Tagungsstätten gemäß gestaltet.

Alle Informationen über den Ort, unser Ausbildungskonzept, Kosten und Termine finden Sie auf der Website des Forsthaus Almen: www.jagdausbildung.org

Kontaktpersonen Oliver Blüm
Jungjägerausbildungsleiter
jjaeger@bergstraesser-jagd.de
64401 Groß-Bieberau OT Rodau
Regelm. Kurstermine ???Wochentag ?? Uhrzeit Ort
Adresse

Aktuelle Mitteilungen

Aktuell liegen keine News vor.

Jungjägerkurse-Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.


Galerie-Bilder